• Aktuelle Top-Meldung
Montag, 2.03.2015, 11:02 Uhr
Neue Fritzbox 6490 Cable für Unitymedia-Kunden

Neue Fritzbox 6490 Cable für Unitymedia-Kunden

Der Kabelanetzbetreiber Unitymedia bietet seinen Kunden in Hessen, NRW und Baden-Württemberg ab sofort die neue Fritzbox 6490 Cable an. Das Modem zeichnet sich durch eine besondere Flexibilität aus.
  • Aktuelle Meldungen
Freitag, 27.02.2015, 15:17 Uhr

Tele Columbus: Weniger analog für mehr HD

Tele Columbus: Weniger analog für mehr HD
Das analoge Senderangebot bei Tele Columbus soll im Zuge der kommenden Netzumstellungen um einige Spartensender verkleinert werden. Ein baldiges Ende des analogen Fernsehens ist damit nicht verbunden - allerdings ein Ausbau des HD-Portfolios.
Freitag, 27.02.2015, 14:44 Uhr

Kabel BW informiert über fehlerhafte Rechnungen

Kabel BW informiert über fehlerhafte Rechnungen
Beim Lastschrifteinzug einiger Rechnungsbeträge von Kabel-BW-Kunden kam es im Februar zu Fehlern. Sorgen machen müssen sich die Abonnenten allerdings nicht, denn alle Beträge wurden laut Kabel BW korrekt abgebucht.
Freitag, 27.02.2015, 11:16 Uhr

Tele Columbus hebt Verschlüsselung für zahlreiche Sender auf

Tele Columbus hebt Verschlüsselung für zahlreiche Sender auf
Tele Columbus wird in den kommenden Monaten zahlreiche Umstellungen an seinen Netzen vornehmen. Dabei soll unter anderem die Verschlüsselung für mehrere Sender wegfallen. Ab Sommer visiert der Kabelnetzbetreiber den Ausbau des HD-Portfolios an.
Donnerstag, 26.02.2015, 16:42 Uhr

Unitymedia will Internet-Geschwindigkeit auf 400 MBit/s erhöhen

Unitymedia will Internet-Geschwindigkeit auf 400 MBit/s erhöhen
Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia will beim Thema "Internet-Geschwindigkeit" weiterhin den Ton angeben. Auf der TVkomm kündigte der Konzern an, noch vor Jahresende Downloadraten von bis zu 400 Mbit/s anzubieten.
Donnerstag, 26.02.2015, 16:30 Uhr

Unitymedia: Neue Paket- und Preisstruktur für TV

Unitymedia: Neue Paket- und Preisstruktur für TV
Unitymedia ändert die Paketstruktur für seine TV-Produkte. Ab März stehen den Kunden mehrere Paketstufen zur Verfügung, aus denen diese Wählen können.
Donnerstag, 26.02.2015, 10:01 Uhr

VoD zum Kabel-Tarif: Unitymedia Kabel BW integriert Maxdome

VoD zum Kabel-Tarif: Unitymedia Kabel BW integriert Maxdome
Um die Reichweite seiner Online-Videothek Maxdome zu erhöhen, hat ProSiebenSat.1 nun einen Deal mit Unitymedia Kabel BW geschlossen: Maxdome wird als fester Bestandteil in die Tarife des Kabelanbieters integriert.
Mittwoch, 25.02.2015, 14:44 Uhr

Unitymedia: Horizon erhält Gaming-Plattform

Unitymedia: Horizon erhält Gaming-Plattform
Besitzer der Horizon-Box von Unitymedia Kabel BW dürfen sich bald über neuen Content freuen. Mit Gametree TV kommt eine Gaming-Plattform auf die Kabelreceiver des Anbieters.
Dienstag, 24.02.2015, 11:14 Uhr

Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel
Das Geschwindigkeitsrennen zwischen DSL-Leitungen und Kabelinternet scheint entschieden. Mit den von Kabel Deutschland und Unitymedia angebotenen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/S kann die Deutsche Telekom aktuell nicht mithalten. Doch im Uploadbereich bietet sich ein vollkommen anderes Bild.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Sin City (Special Edition)
Ripper Street - Staffel 2
Red Machine - Hunt or be hunted
Rampage (Double Feature)
Pride
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Hintergrund
Horizon Go im Test
Der mobile TV-Genuss am Smartphone oder Tablet-PC erfreut sich wachsender Begeisterung. Während anfänglich reine OTT-Anbieter wie Zattoo versuchten damit Kunden für sich zu gewinnen, bieten auch immer mehr Kabelnetz- und IPTV-Anbieter derartige Dienste an. Unitymedia/Kabel BW hat dazu Horizon Go entwickelt. Die Testredaktion nimmt den Dienst ...
Porträt
Pay-TV-Sender: Sky
Sky ist ein Pay-TV-Sender, der digital ausgestrahlt wird. Er ging aus der Fusion von DF1 und Premiere hervor und startete am 1. Oktober 1999 unter dem Namen "Premiere World". Am 4. Juli 2009 wurde Premiere schließlich in Sky umbenannt.
Hintergrund
Kabel: Wenige HD-Programme von Sky
Manchmal geht dem Sat-Zuschauer wieder einmal der Gedanke durch den Kopf, dass Kabelkunden es ja eigentlich gut haben. Ein Kabel kommt aus der Wand, es ist einfach und bequem. Doch wenn es um modernes HDTV geht, werden Kunden vieler Kabelnetzprovider gnadenlos hingehalten.
Hintergrund
Bester Empfang im Kabel
Inzwischen ist das hochauflösende Fernsehen auch in den Kabelnetzen auf dem Vormarsch. Wir erklären, was auf der technischen Seite zu beachten ist, und stellen Receiver vor.
Interview
ZDF zu Reanalogisierung
Am 30. April 2012 wollen ARD und ZDF die Analogausstrahlung über Satellit abschalten. Das hat Konsequenzen für die Kabelnetzbetreiber. Für das ZDF steht bereits jetzt fest: An einer möglichen Reanalogisierung würden sie sich nicht beteiligen.
Interview
ARD zu Reanalogisierung
Ursprünglich war für die Abschaltung der analogen TV-Signale für 2010 geplant. Doch auch der nun gekannte Termin, der 30. April 2012, scheint nicht entgültig festzustehen. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Bertram Bittel, Vorsitzender der Produktions- und Technik-Kommission von ARD und ZDF (PTKO).
Interview
Kabel BW zu Reanalogisierung
Grundsätzlich ist im Netz des Kabelnetzbetreibers Kabel BW parallel analoges und digitales TV empfangbar, sagt der Unternehmenssprecher von Kabel BW, Maurice Böhler. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit ihm über das Thema Reanalogisierung und über die Notwendigkeit der Darstellung von Mehrwerten.
Hintergrund
Unitymedia zu Reanalogisierung
Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hält die Abschaltung der analogen Signale im Kabel in Nordrhein-Westfalen für unrealistisch. Die Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (ALM) hingegen versteht das nicht.
Hintergrund
Häufig werden in der Debatte um die Reanalogisierung sogenannte Must-Carry-Programme angeführt, die einen Digitalumstieg für die Kabelnetzbetreiber nicht möglich machen würden. Deshalb müssten sie reanalogisieren. "Es gibt kein Gesetz, das den Komplett-Umstieg von analog auf digital regelt", hält Andreas Hamann, Bereichsleiter für ...
Hintergrund
IPFonie
Der Kabelanschluss ist zu mehr fähig, als nur das TV-Angebot auf den heimischen Fernseher zu bringen. Inzwischen bieten fast alle Kabelnetzanbieter auch einen Telefonanschluss zum Kabelanschluss an.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 03/2015
DIGITAL TESTED 01/2015
HDTV 02/2015
BLU-RAY MAGAZIN 02/2015
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 2/2015
AUDIO TEST 02/2015
HAUS & GARTEN TEST 01/2015
BLU-RAY TEST 01/2013