Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

22.08.2010, 17:00 Uhr, mw

Der US-Suchmaschinenriese Google zieht immer häufiger den Unmut deutscher Web-Unternehmen an. Beim Bundeskartellamt bemerke man eine Häufung der Beschwerden.


Das berichtete "portel" unter Berufung auf die "Wirtschaftswoche". So soll, Insiderberichten zufolge, bei der Behörde "eine zweistellige Zahl ernst zu nehmender" Beschwerden vorliegen, die im Zusammenhang mit der Suchfunktion von Google stünden. Zudem haben mindestens zwei Webdienste Strafanzeige wegen Betrugsverdacht gestellt.

  • Gefällt mir