KiKa: "Dein Song" geht in die neunte Runde

10.01.2017, 07:28 Uhr, red

18 junge Komponisten kämpfen auf dem Kinderkanal um den Titel "Songwriter des Jahres 2017". Unterstützung bekommen sie in der Kika-Show "Dein Song" unter anderem von Tim Bendzko, Sängerin Mieze von Mia und Laith Al-Deen.


In unzähligen Castingshows kämpfen junge Talente um die Gunst einer mehr oder weniger qualifizierten Jury und des Publikums. Selten wird dabei wirklich ein Superstar gefunden. Meistens geht es nicht nur um Musik, sondern auch um das, was im Bandhaus passiert. Sind X und Y ein Paar? Wie unschön so etwas enden kann, hat man erst kürzlich bei den DSDS-Veteranen Sarah und Pietro Lombardi gesehen.


Der Kinderkanal von ARD und ZDF geht mit seiner Show einen anderen Weg: Bei "Dein Song" setzt der Kika andere Prioritäten. Seit nun mehr neun Staffeln treten auf dem Kinderkanal (noch jüngere) Nachwuchsmusiker mit wohlgemerkt selbst komponierten Songs gegeneinander an. Auch in diesem Jahr wird es eine neue Ausgabe geben.

In der diesjährigen Jury von "Dein Song" sitzen unter anderen Mieze, Sängerin der Band Mia und der Soulsänger Laith Al-Deen. Professionelle Hilfe beim Aufnehmen und Verfeinern ihrer Lieder bekommen die Kids von Künstlern wie Tim Bendzko, dem Rapper MoTrip oder dem spanischen Sänger Àlvaro Soler. Auszuschließen ist es keineswegs, dass unter den Kandidaten ein kommender Popstar befindet. Jedoch geht es in erster Linie bei "Dein Song" nicht um Popstar-Ambitionen, sondern darum zu lernen, wie man aus einer Songidee einen richtigen Popsong macht. Ab dem 20. Februar kann man auf dem Kinderkanal sehen, wie sich die zwei Duos und sechzehn Solisten der neunten Staffel dabei schlagen.

  • Gefällt mir