Kinderrateshow "1, 2 oder 3" feiert Doppel-Jubiläum

08.09.2017, 10:45 Uhr, nis

Die älteste Kinderquizsendung "1, 2 oder 3" feiert Geburtstag. Doch nicht nur der ist rund. Es steht auch noch ein weiteres Jubiläum an.


"1, 2 oder 3" ist die älteste Kinderrateshow im deutschen Fernsehen. In diesem Jahr wird sie 40 Jahre alt und das muss natürlich gefeiert werden. Anlässlich des runden Geburtstags sendet der Kika vier Prime-Time-Sendungen in Überlänge. Jede Folge, der vom 11. bis 14. September um 20.10 Uhr ausgestrahlten Jubiläumsausgaben, umfasst 49 Minuten. Moderiert werden diese wie gehabt von Elton und Piet Flosse. Unterstützung erhalten die ratenden Kids von Physiker und Youtube-Moderator Philip Häusser.


Zugleich feiert die Sendung ihre 1000. Folge und während der Jubiläumsausgaben eine Rückkehr der bekannten Bälle. Für jede korrekt beantwortete Frage erhält das Team einen Ball. Welches Team am Ende mehr Bälle hat, gewinnt und nimmt 1000 Euro für den guten Zweck mit nach Hause. Dabei obliegt es jedem Team selbst, an wen die Spende geht.

Die Teams bestehen in den Jubiläumsausgaben aus drei Generationen einer Familie. Diese kommen aus Deutschland, Österreich und jeweils einem Gastland. Abgerundet werden die Folgen mit Gästen wie den Ehrlich Brothers und dem Trickbilliardspieler Florian Kohler.

  • Gefällt mir