Komplett live bei ARD & ZDF: Frauenfußball-WM startet

07.06.2019, 07:00 Uhr, bey

Jetzt geht's los. Die Frauenfußball-WM beginnt heute im ZDF. Die ARD startet morgen mit dem ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft ins Turnier.


Die komplette Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Frankreich wird live bei den Öffentlich-Rechtlichen zu sehen sein, auch im ARD-Hörfunk wird es alle deutschen Spiele als Live-Übertragung geben.


Zum Beginn am heutigen Freitag stehen sich jedoch erst einmal die gastgebenden Französinnen und das Team Südkorea gegenüber. Das Spiel ist ab 20.15 Uhr live im Zweiten zu sehen. Reporterin ist Claudia Neumann. Für die Moderation steht Sven Voss bereit, der bei der Spielanalyse von der ehemaligen Nationalspielerin Lira Alushi unterstützt wird. Das ZDF hat keine feste Expertin. Im weiteren Verlauf des Turniers begrüßt Voss weitere ehemalige deutsche Nationalspielerinnen an seiner Seite.

Die ARD-Übertragungen werden von Moderator Claus Lufen aus dem Frauen-WM-Studio in Köln präsentiert. Unterstützung erhält er dabei von Ex-Nationalspielerin Nia Künzer. Deren erster Einsatz wird dann beim ersten Spiel der DFB-Frauen gegen China am morgigen Samstag ab 14.30 Uhr. Danach berichtet die ARD noch von den Begegnungen zwischen Spanien und Südafrika (17.45 Uhr, ARD) und Norwegen gegen Nigeria (21 Uhr, nur im Livestream).

Das ZDF überträgt 26 Spiele live, davon zwölf exklusiv im Livestream bei zdfsport.de. Die andere Hälfte der der insgesamt 52 Spiele werden in der ARD gezeigt, etliche davon ebenfalls webexklusiv. Das Finale am 7. Juli 2019 überträgt das Erste.

  • Gefällt mir