Kudelski mit leicht sinkenden Einnahmen, aber positiven Ausblick

22.08.2012, 09:29 Uhr, mh

Die auf digitale Sicherheitssysteme spezialisierte Kudelski Gruppe musste im ersten Halbjahr 2012 leicht sinkende Einnahmen hinnehmen. Die Erlöse sanken um rund 3 Prozent. Für das Gesamtjahr rechnet man jedoch mit steigenden Erlösen.


Auch für die erste Hälfte dieses Jahres vermeldet die Kudelski-Gruppe sinkende Einnahmen, wenngleich der Einfluss der Wechselkurse geringer ausfällt als im Vorjahr. Wie das DF-Schwestermagazin DIGITAL INSIDER berichtete, gingen die Erlöse im Vergleich zum ersten Halbjahr 2011 um 3 Prozent auf 380,3 Millionen Schweizer Franken zurück. Trotz der wirtschaftlich schwierigen Lage vieler südeuropäischer Länder konnten die Schweizer die Einnahmen im Segment Digital-TV im Vergleich zur Talfahrt im letzten Jahr stabilisieren. Die Erlöse im europäischen Markt stiegen leicht von 131,8 Millionen auf 133,3 Millionen Franken an.


Stabile Erlöse generiert das Unternehmen auch in Asien. Im amerikanischen Markt wuchs Kudelski um 3,3 Prozent. Zweistellige Zuwachsraten erzielen die Schweizer insbesondere in sich entwickelnden Märkten wie beispielsweise Brasilien. Seine Hoffnungen setzt Kudelski auf Internet-TV-Lösungen. Mediasat will zum Beispiel Nagras Multiscreen-Lösung einsetzen. Der spanische Anbieter Prisa TV hat bereits 250 000 Endgeräte der OTT-Lösung von Nagra im Markt.

Kudelski setzte auch im ersten Halbjahr 21012 weiterhin das Restrukturierungsprogramm um. Die Personalkosten sanken um 5,7 Millionen Franken. Darüber hinaus konnte der Betriebsaufwand um 17,1 Millionen Franken reduziert werden. Kudelski geht von einer starken zweiten Jahreshälfte aus, weshalb die Prognose für die Gesamtjahreserlöse von der einstigen Spanne zwischen 830 und 855 auf 855 bis 875 Millionen Franken angehoben wird.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir


Anzeige
Beliebteste Meldungen
Newsletter
Technikdatenbank
Bild: Auerbach Verlag

Technische Daten, Produktbilder und Testergebnisse zu DVB-Receivern in der DIGITAL FERNSEHEN Technikdatenbank.
Blu-ray Marktübersicht - die besten Discs
Bild: Auerbach Verlag © graphit - Fotolia.com, Auerbach Verlag

Die Top-10 Blu-rays aus Bild, Ton, 3D und Bonusmaterial.
DIGITALFERNSEHEN.de auf iPad und iPhone
Bild: Auerbach Verlag

DIGITALFERNSEHEN.de erobert Smartphones und Tablet-PCs - Details zu unserer App sowie Facebook, Twitter und Co. mehr...