Laut Umfrage wollen TV-Zuschauer "Wetten, dass..?" zurück

03.03.2017, 12:33 Uhr, PMa

Trotz aller neuen Shows wünschen sich die Deutschen ein Comeback von "Wetten, dass...?". Dies ergibt zumindest eine Umfrage, laut der der ZDF-Show-Klassiker noch vor "Schlag den Raab" rangiert.


Auch über zwei Jahre nach dem Ende trauern die deutschen TV-Zuschauern "Wetten, dass...?" hinterher. Das ergibt eine Emnid-Umfrage im Auftrag der  Fernsehzeitschrift "Auf einen Blick", bei der über tausend Menschen befragt wurden. Dabei sei die beliebte Wett-Sendung mit 45,5 Prozent der Spitzenreiter, gefolgt von Stefan Raabs Samstagabend-Show "Schlag den Raab" mit 28,5 Prozent. 


Zwei Jahre und zwei Monate nach dem Aus würde demnach fast jeder Zweite den ZDF-Show-Klassiker gern wieder sehen, dessen Ende ein Quotenloch hinterließ, welches das ZDF bis heute nicht füllen konnte. Stefan Raab war im Dezember 2015 zum letzten Mal Teil seiner Game-Show, die von ProSieben mit wechselnden prominenten Teilnehmern als "Schlag den Star" fortgeführt wird.
 
22,5 Prozent der Befragten antworteten auf die Frage "Welche TV-Show würden Sie gern wieder sehen?" mit "Dalli Dalli". Die ZDF-Fernsehshow wurde von 1971 bis 1986 produziert, es entstanden 153 Sendungen. Auf Platz vier der Umfrage-Ergebnisse landet mit 20,7 Prozent die in den 1960er- und 1970er-Jahren beliebte Spielshow "Spiel ohne Grenzen" vor "Am laufenden Band" (19,9 Prozent). Letztere hatte im Oktober 1971 ihre Erstausstrahlung mit Rudi Carrell. 

  • Gefällt mir