Lokal-Fernsehsender in Thüringen dürfen weiter senden

21.01.2016, 15:51 Uhr, buhl

Der Lokal-TV-Landschaft in Thüringen bleiben zwei alteingesessene Sender erhalten. Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) verlängerte die Zulassungen für die Kanäle in Bad Berka und Steinach.


Sie gehören zu den Pionieren des Thüringer Lokalfernsehens: Bad Berka TV und der Stadtkanal Steinach. Und wie die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) am Mittwoch verkündete, dürfen beide Sender auch in den kommenden Jahren zur Stärkung der Meinungsvielfalt in den kleineren Kabelnetzen betragen.


Bereits seit 1997 zeigt der Stadtkanal Steinach in einer einstündigen Lokalsendung, die aller zwei Wochen ausgestrahlt wird, die Geschehnisse in der Stadt und Umgebung. Bad Berka TV ist seit 2000 aktiv. Wie Programmanalysen der TLM bestätigen würden, trägt das Programm des Lokalsenders zur lokalen Medienvielfalt bei. Gezeigt werden Informationen über das kulturelle und gesellschaftliche Leben in der Stadt und den beiden Kliniken.

  • Gefällt mir