Lovefilm bietet exklusiv Filmhits von Studiocanal als VOD-Titel

28.09.2011, 12:05 Uhr, rh

Die Onlinevideothek Lovefilm und der Filmverleiher Studiocanal haben einen europäischen Distributionsvertrag geschlossen, der Kunden in Deutschland und Großbritannien als erste mit aktuellen und kommenden Neuerscheinungen des Filmkonzerns als Video-On-Demand-Angebot (VOD) versorgt.


Über den Lovefilm-Player werden exklusiv Kinohits wie der Thriller "Unknown Identity" mit Liam Neeson und der Science-Fiction-Film "Source Code" von "Moon"-Regisseur Duncan Jones mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle als Video-On-Demand-Angebot bereitstehen, versprach die Onlinevideothek am Mittwoch. Die Filme werden direkt auf den PC, internetfähige Sony-Fernseher der Bravia-Modellreihe und die Spielekonsole Playstation 3 gestreamt.


Kunden der nach eigenen Angaben größten Internetvideothek Europas, welche ein Ausleihpaket mit VOD-Option gebucht haben, können die Titel von Studiocanal abrufen. Zu den zukünftige Höhepunkten zählen die Romanverfilmung "Dame, König, As, Spion", die derzeit in Großbritannien für volle Kinokassen sorgt, und die Komödie "Larry Crowne" mit Julia Roberts und Tom Hanks in den Hauptrollen.
 
Außerdem werden Katalogtitel des Filmverleihers ins VOD-Pogramm aufgenommen, unter anderem die Actionkomödie "Mr. Und Mrs. Smith", das Oscar-nominierte Drama "Good Night And Good Luck" oder das Science-Fiction-Drama "The Fountain" von "Black Swan"-Regisseur Darren Aronofsky.
 
Die Zusammenarbeit der Unternehmen soll sich nicht nur auf den Bereich der Distribution erstrecken, sondern bereits in der Produktionsphase beginnen. Lovefilm will dafür die Realisierung der deutschen und britischen Filmprojekte von Studiocanal von Beginn an unterstützen, über den Kinostart bis hin zum DVD- und Blu-ray Start oder dem Video-on-Demand-Release.

  • Gefällt mir