"Luke! Die 90er und ich" feiert ein musikalisches Jahrzehnt

15.11.2017, 08:30 Uhr, jk

Als 89er-Jahrgang kann sich Luke Mockridge sicherlich als echtes "Kind der 90er" bezeichnen. In seiner Primetime-Show am Freitag feiert er die Musik seiner Kindheit.


Luke Mockridge feiert am Freitag die Musik der Neunziger Jahre. In "Luke! Die 90er und ich" will er nach Senderangaben den Songs des Jahrzehnts ein Denkmal setzen. Die Show läuft am Freitag um 20.15 Uhr bei Sat.1.


Zur musikalischen Unterstützung hat er sich David Hasselhoff, Caught in the Act und DJ Bobo ins Studio eingeladen. "Auch wenn die Musik der 90er manchmal ein bisschen trashig war, war sie doch sehr gute Laune-mäßig. Der Singer-Songwriter-Pop von heute ist oft recht depri", findet Mockridge selbst.

Neben den Musikbeiträgen nimmt Luke Mockridge in Video-Beiträgen, Studio-Aktionen und im Gespräch mit seinen weiteren Gästen, unter anderem Talk-Lady Sonja Zietlow, "Quatsch Comedy Club"-Gründer Thomas Hermanns, Komikerin Hella von Sinnen und "Steve Urkel"-Stimme Santiago Ziesmer, seine Zuschauer mit zurück in die Neunziger.

  • Gefällt mir