M-net: Fünf neue Sender für IPTV-Angebot

02.12.2016, 12:28 Uhr, nis

Kunden des Anbieters M-net dürfen sich über eine Erweiterung des Angebots freuen. Fünf neue Sender werden dem IPTV-Angebot M-net TVplus hinzugefügt.


Der Telekommunikationsanbieter M-net baut sein Angebot weiter aus und fügt seinem IPTV-Angebot M-net TVplus fünf weitere Sender hinzu. Bei diesen handelt es sich um RTL Plus, den Kindersender Toggo Plus, den Bollywood-Kanal Zee One HD, Kabel Eins Doku und N24 Doku. Diese stoßen zu einem Angebot von bereits über 100 Sendern im Grundpaket, darunter rund 40 öffentlich-rechtliche Programme.


Sein Angebot stockt der Anbieter zusätzlich zu den fünf neuen Sendern außerdem um eine App auf, die die M-net-TVplus-Kunden mit mehr als 60.000 News-, Sport-, Talk- und Musik-Radiostationen verbinden soll. Private HD-Sender und internationale Angebote können bei der M-net-TVplus-Box hinzugebucht werden, damit auch hierfür ein TV-Gerät unabhängiges Verfolgen der Inhalte auf bis zu drei Endgeräten in einem Haushalt möglich ist.

  • Gefällt mir