MDR produziert Web-Serie für Funk

01.12.2016, 15:04 Uhr, nis

Weitere Inhalte für Funk: Der MDR liefert mit "Alles Liebe, Annette" eine Webserie für den gemeinsamen Jugendkanal von ARD und ZDF, mit dem die Öffentlich-Rechtlichen die Jugend erreichen wollen.


Der Jugendkanal von ARD und des ZDF erhält Zuwachs. Für Funk produziert der MDR die Web-Serie "Alles Liebe, Annette", die sich an die junge Zielgruppe richtet. Bereits ab 13. Dezember wird die Serie auf Youtube und in der Funk-App zur Verfügung gestellt.


Insgesamt 100 Folgen zu jeweils rund fünf Minuten umfasst "Alles Liebe, Annette". Die Funk-Serie erzählt im Stil eines Video-Blogs die Geschichte der 18-jährigen Annette (Barbara Prakopenka), die aus ihrem turbulenten Leben berichtet. Dieses involviert nicht nur ihre Freundin Maria (Sophia Münster) und einige junge Männer.
 
Passend zur Serie hat sich der MDR außerdem auch weitere Inhalte rund um die Serie einfallen lassen. So posten Annette und Maria Fotos bei Instagram und versehen diese mit Hashtags wie #allesliebeannette und #geilsterscheisseveer.

  • Gefällt mir