"Maxx Fm": Radio B2 startet Digitalradio in Berlin

10.01.2017, 18:22 Uhr, km

Die Radio B2 GmbH geht in Berlin mit einem neuen DAB Plus-Programm an den Start. "Maxx Fm" richtet sich mit einem Musikprogramm aus Pop, Dance, House, R'n'B und Hit Music vor allem an eine junge Zielgruppe.


Die Radio B2 GmbH startet in Berlin ein neues Digitalradio-Programm. Schon jetzt verbreitet die Betriebsgesellschaft mit Radio B2, Radio Gold und Star Sat Radio drei Programme über DAB Plus. Mit "Maxx Fm" kommt jetzt ein täglich 24-stündiges Hörfunk-Vollprogramm dazu, dass sich vor allem an ein junges Publikum richten soll. Zugelassen ist "Maxx Fm" bis zum 31.10.2023.


"Jung, aufregend und direkt": So beschreibt sich der neue Sender selbst. Die Zielgruppe von "Maxx Fm" sind 14- bis 29-Jährige. Mit einer Mischung aus Pop, Dance, House, R'n'B und Hit Music steigt das Programm in die Konkurrenz zu den UKW-Radios "104.6 RTL", "98,8 Kiss FM" oder "Energy 103.4" ein.

Auch inhaltlich soll es um "die neuesten Hitz und Tweets aus Unterhaltung und Lifestyle, sowie News aus aller Welt" gehen. Freitag- und Samstagabend sendet das Programm elektronische Musik nonstop. Am sonntagnachmittag geht Ryan Seacrest mit den amerikanischen Top 40 auf Sendung. "Maxx Fm" setzt dabei auf die immer größere Gruppe der Digitalradio-Besitzer und Online-Radio-Hörer.
 

  • Gefällt mir