MediaMarktSaturn: Allianz mit französischer Elektronikkette

16.05.2018, 11:20 Uhr, jrk

Die Media-Saturn-Holding und die französische Groupe Fnac Darty haben eine Absichtserklärung zur Gründung der "European Retail Alliance" unterzeichnet. Dadurch soll auch das Angebot für den Kunden verbessert werden.


Die European Retail Alliance soll auch für andere Marktteilnehmer offen stehen und soll eine echte europäische Plattform werden. Zu Beginn umfasst die Kooperation vier Kernbereiche: Strategische Vereinbarungen mit Lieferanten, Eigenmarken sowie Innovation und Datenanalyse. Die Kunden sollen im Endeffekt von einem breiteren und innovativeren Angebot an Produkten und Dienstleistungen profitieren.


Ein Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Eigenmarkenbeschaffungs- und Lizenzaktivitäten durch Gründung einer gemeinsamen Eigenmarkenorganisation. Die entsprechenden Bereiche beider Händler sollen in einem gemeinsamen Unternehmen gebündelt werden. Außerdem wollen beide Parteien die Datenanalyse intensivieren.

Zur Umsetzung der Allianz planen die Unternehmen die Gründung eines Joint Ventures. Daneben sollen eigene operative Gesellschaften für jeden der Kooperationsbereiche gegründet werden.

Fnac Darty ist ein Unternehmen im Handel mit Entertainment- und Freizeitprodukten, Consumer Electronics sowie Haushaltsgeräte und ist in elf Ländern vertreten. Die größten Aktivitäten hat der Konzern in Frankreich, in den Niederlanden (unter dem Namen BCC) sowie in Belgien (unter dem Namen Vanden Borre).

Zur MediaMarktSaturn Retail Group zählen bekanntlich die Marken MediaMarkt und Saturn, aber auch Online-Anbieter wie iBood oder Redcoon sowie der Musikstreamingdienst Juke.

  • Gefällt mir