Metz überarbeitet Planea UHD TVs

14.07.2016, 10:39 Uhr, hjv

Die Geräte der Planea UHD Serie von Metz erhalten ein Upgrade. Ab sofort sind die Geräte als Planea UHD Twin erhältlich.


TV-Hersteller Metz hat seine Fernsehgeräte der Planea-Serie überarbeitet. Der neue Planea UHD Twin kommt in den drei Bildschirmgrößen 43 Zoll, 49 Zoll und 55 Zoll daher und liefert mit einem Twin-Multi-Tuner zweifachen Empfang in den Standards DVB-C, DVB-T2 und DVB-S2.


Mit seiner Empfangstechnik ermöglicht der Planea UHD Twin die zeitgleiche Aufnahme von bis zu zwei Sendungen, während eine dritte Sendung geschaut wird. Gleich zwei CI+-Schächte ermöglichen außerdem den Einschub von verschiedenen Smartcards. Das Midell in 43 Zoll ist für 1399 Euro (UVP) erhältlich, während der 49-Zöller für 1699 Euro (UVP) und der Planea 55 UHD Twin für 1999 Euro (UVP) angeboten werden.

  • Gefällt mir