Mit der Telekom unbegrenzt in Deutschland mobil surfen

07.03.2018, 09:09 Uhr, jrk

"Man braucht einen Mann, der es versteht, Freiheit nach Deutschland zu bringen", so kündigte das Kind der 90er Jahre Luke Mockridge den Sänger David Hasselhoff gestern in Bonn an.


Im "Live-Event des Jahres" der Deutschen Telekom machte der US-Sänger mit seinem Hit "Looking for Freedom" Werbung für den neuen Datentarif des Telekommunikationsunternehmens.


Für 79,95 Euro im Monat können Kunden der Telekom im Inland ohne Begrenzung des LTE-Datenvolumens im D-Netz surfen. Für das EU-Ausland sind immerhin noch 23 Gigabyte (GB) inbegriffen.

Der neue Tarif MagentaMobil XL zielt nicht auf den Massenmarkt. Geschäftskunden können für acht Euro noch mehr Optionen im Ausland zu buchen. Wer im neuen Tarif auch noch ein Smartphone haben möchte, muss neben dem einmaligen Betrag für das Handy 99,95 Euro im Monat bezahlen.

Die Konkurrenten Vodafone und O2 bieten bisher noch kein unbegrenztes Datenvolumen im LTE-Netz. Hier wird die Geschwindigkeit nach Erreichen der Datengrenze gedrosselt.

  • Gefällt mir