"Monaco 110": Neuer Ableger für "Heiter bis tödlich"

05.11.2013, 16:39 Uhr, fm

Die ARD setzt im Vorabendprogramm auch weiterhin auf Krimi und spendiert der erfolgreichen "Heiter bis tödlich"-Reihe einen neuen Ableger. Dieser trägt den Namen "Monaco 110" und spielt im Münchner Westend.


Den Vorabend mit dem Thema Krimi zu besetzen, hat sich für die ARD offenbar gelohnt. Seit gut zwei Jahren hat der öffentlich-rechtliche Sender die "Heiter bis tödlich"-Serie nun schon mit verschiedenen Ablegern im Programm - offenbar so erfolgreich, dass die Familie nun erneut Zuwachs erhält. Denn mit "Monaco 110" haben am heutigen Dienstag die Dreharbeiten zum neuesten "Heiter bis tödlich"-Ableger begonnen. Das teilte die ARD am Dienstag mit. Wann die ersten Folgen ausgestrahlt werden, steht bisher aber noch nicht fest.


Schauplatz der neuen Reihe ist eine Polizeiwache im Münchner Westend, in dem sich die Beamten mit allerlei Verbrechen in der bayerischen Hauptstadt auseinandersetzen. Egal ob Diebstahl, Mord oder die Suche nach vermissten Personen - thematisch hält sich "Monaco 110" da alles offen.
 
Besonderen Charme soll der neue Ableger zudem durch ein Mutter-Sohn-Gespann erhalten. Polizeihauptmeisterin Inge Aschenbrenner (Monika Baumgartner) kommt in ihrem Job eigentlich gut zurecht, doch als ausgerechnet Sohn Thomas (Markus Brandl) zu ihrem neuen Chef aufsteigt, sorgt das für zahlreiche Turbulenzen. Denn der "Bubi", wie Inge ihren Spross nennt, muss seiner Mutter auf dem Präsidium nun mit Authorität begegnen, doch die wird regelmäßig untergraben, wenn die Mama vor den versammelten Kollegen ihrem "Bubi" mehr oder weniger charmant den Kopf zurechtrückt.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir


Anzeige
Beliebteste Meldungen
Newsletter
Technikdatenbank
Bild: Auerbach Verlag

Technische Daten, Produktbilder und Testergebnisse zu DVB-Receivern in der DIGITAL FERNSEHEN Technikdatenbank.
Blu-ray Marktübersicht - die besten Discs
Bild: Auerbach Verlag © graphit - Fotolia.com, Auerbach Verlag

Die Top-10 Blu-rays aus Bild, Ton, 3D und Bonusmaterial.
DIGITALFERNSEHEN.de auf iPad und iPhone
Bild: Auerbach Verlag

DIGITALFERNSEHEN.de erobert Smartphones und Tablet-PCs - Details zu unserer App sowie Facebook, Twitter und Co. mehr...