Nach "Tschiller: Off Duty": Til Schweiger wieder zum TV-"Tatort"

02.02.2016, 10:48 Uhr, kw

Am Donnerstag kommt "Tatort"-Kommissar Nick Tschiller mit "Tschiller: Off Duty" auf die Kinoleinwand. Aber auch im Fernsehen wird Til Schweiger wieder als "Tatort"-Kommissar auftreten.


Vom Fernsehen ins Kino: Am Donnerstag beginnt für "Tatort"-Kommissar Nik Tschiller sein erster Einsatz im Kino, dann startet "Tschiller: Off Duty" auf der großen Leinwand, wo der große Showdown des Mafia-Konfliktes stattfinden wird. Allerdings wird Tschiller, gespielt von Til Schweiger, dann wieder auf die Fernseh-Bildschirme zurückkehren, denn auch im TV soll sein "Tatort" fortgesetzt werden. "Ich habe für vier weitere Folgen unterschrieben und wir wollen uns im März zusammensetzen", erklärte Schwieger im interview mit der "Mitteldeutschen Zeitung".


Was Tschiller nach dem Kino-"Tatort" im Fernsehen erwartet, steht derzeit noch nicht fest. Die Planungen wollen Sender, Regie, Schauspieler und Produktion gemeinsam angehen. "Wir werden Tschiller nicht neu erfinden", so Schweiger. "Tschiller bleibt der Tschiller. Aber natürlich können wir im Fernsehen nicht mehr annähernd toppen, was wir im Kinofilm gemacht haben."

Nachdem Schweigers "Tatort"-Doppelfolge im TV nur mäßige Quoten einfahren konnte und schlechte Kritiken bekam, hatte Schweiger via soziale Netzwerke zum Rundumschlag ausgeholt und zurückgefeuert. "Ich habe viiiieel mehr Ahnung von der Craft( Materie)....KUNST.... als die meisten von diesen Trotteln, die darüber schreiben!!!!", hatte Schweiger damals auf Facebook geschrieben.
 
Im Interview mit der "Mitteldeutschen Zeitung" erklärte der Schauspieler nun, mit den Quoten der Doppelfolge sei man  "nicht wirklich glücklich" gewesen. "Nichtsdestotrotz bin ich davon überzeugt, dass das zwei hochwertigste Filme sind. Insofern kann ich die Kritik an diesen Filmen in keinster Weise verstehen." In diesem Zusammenhang verteidigt er auch seinen eigenen Humor: "Wenn jemand wirklich saukomisch ist, dann kann ich gut darüber lachen, auch wenn es auf meine Kosten geht."

  • Gefällt mir