"Narcos": Dritte Staffel ein voller Erfolg

13.10.2017, 15:06 Uhr, jk

Die Serie, die das Leben und Sterben des Drogenbarons Pablo Escobar nachzeichnet, begeistert die Welt - die dritte Staffel "Narcos" ist laut einer Analyse für Netflix ein globaler Erfolg gewesen.


Einer Analyse von Parrot Analytics nach zu urteilen, war die erste Woche von "Narcos" bei Netflix ab dem 1. September weltweit stark nachgefragt. Die Geschichte um das kolumbianische Cali-Drogenkartell ist unter den exklusiv-digitalen Serien in den USA sogar doppelt so oft geschaut worden, wie die zweitplatzierte Serie "Ozark" (ebenfalls Netflix).


Auch in wichtigen Märkten, wie Deutschland, Frankreich, Italien, Brasilien, Kanada, Australien, Indien, Großbritannien und China landete die dritte Staffel von "Narcos" auf Platz eins. Und es wird auf jeden Fall weitergehen mit der Erfolgsserie. Eine vierte Staffel ist bereits in Planung.

Dabei gibt es jedoch auch tragische Verluste zu verzeichnen. Bei einer Recherchereise für "Narcos" ist im vergangenen September ein Mitarbeiter der Produktionsfirma in Mexiko ermordet aufgefunden worden.

  • Gefällt mir