National Geographic Channel plant HDTV-Sender

10.01.2008, 16:01 Uhr, lf

Hamburg - Der im englischsprachigen Raum bereits sendende "Nat Geo HD" soll noch im ersten Halbjahr 2008 mit einem Dokumentations-Programm in Deutschland auf Sendung gehen.


"Nat Geo HD" bietet ein Vollprogramm, das in HD-Qualität produziert und verbreitet wird. "Alle Programme, die wir auf Nat Geo HD ausstrahlen, sind originäre HD-Programme, das heißt keine nachträglich in HD umgewandelten Programme", verspricht der für den deutschsprachigen Raum verantwortliche National Geographic Channel-Manager Michael Westhoven.

Das Programmspektrum umfasst nach eigenen Angaben sämtliche Genres des Dokumentationsfernsehens. Jetzt sind die Programmveranstalter auf der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern unter den Kabel-, IPTV- und Satellitenbetreibern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
 
So konnte Michael Westhoven auch Gespräche mit allen Betreibern bestätigen. "Mit ersten Einspeisungen rechnen wir in Abhängigkeit von den HD-Launchplänen der einzelnen Betreiber im ersten Halbjahr 2008."
 
An HD-Inhalten dürfte es dem National Geographic Channel nicht mangeln: Bereits seit mehreren Jahren produziert der Dokumentarsender die Mehrzahl seiner vielfach preisgekrönten Programme in High-Definition-Qualität. Jährlich kommen so laut eigenen Angaben über 200 neue Sendungen hinzu.
  • Gefällt mir