Neue Abenteuer-Show "Survivor" startet bei Vox und TVNow

09.09.2019, 17:00 Uhr, Marcel E. Rebelo

Vox zeigt ab Mitte September neues TV-Format "Survivor" und rührt dafür ordentlich die Werbetrommel.


Die von den Machern selbst als "härtestes Spiel der Welt" betitelte neue Show "Survivor" geht ab heute bei TVNOW und ab dem 16. September immer montags um 20.15 Uhr bei Vox auf Sendung. Insgesamt 18 Spieler werden in tadelloser Wettkampfmanier gegen einander antreten. Dabei kommt es vor allem auf Willensstärke, Scharfsinn, Anpassungsvermögen, Taktik und strategisches Denken an. Dem Gewinner winkt am Ende eine halbe Million Euro.


Direkt zu Beginn müssen sich alle 18 Spieler auf einem aus dem Meer ragenden Holzpfahl beweisen. Wer es schafft, am längsten die Balance zu halten, gewinnt das erste Spiel und sammelt Pluspunkte im Kampf um den Verbleib auf der Insel. Der Verbleib ist damit allerdings nicht garantiert. Im Anschluss werden die Teilnehmer von dem Moderator Florian Weber in zwei Gruppen eingeteilt und treten als Team gegen einander. Am Ende wählt das Verlierer-Team dann einen Mitspieler aus den eigenen Reihen aus, der die Insel verlassen muss.
 
Die Show wird zudem von einer großangelegten Werbekampagne begleitet. Obwohl der Dreh einer zweiten Staffel noch nicht in trockenen Tüchern ist, wollen sich bereits acht Kandidaten dafür qualifizieren. Am Donnerstag den 12. September wird das Eröffnungsspiel aus der ersten Staffel vor Deutschlands größter Plakatwand nachgestellt. Der Unterschied: Ab Mittwoch kann jeder über survivors.de darüber abstimmen welche Wetterbedingungen herrschen sollen.

  • Gefällt mir