Neue DIGITAL FERNSEHEN am Kiosk – Erotik TV und Mediatheken

02.08.2012, 20:05 Uhr, red

Ab sofort ist die neue DIGITAL FERNSEHEN im Handel erhältlich. Neben den Details zur Bundesligaübertragung der Saison 2012/2013 berichtet die Redaktion in der Ausgabe auch über die Highlights der IFA.

suchen
Bild: Auerbach Verlag


Das Warten hat endlich ein Ende: Mitte August startet die Bundesliga endlich in die Saison 2012/2013. Letztmalig wird neben Sky auch die Telekom die Spiele der ersten und zweiten Liga übertragen. Welche Highlights beide Anbieter für ihre Zuschauer zum Saisonstart bereithalten, erfahren sie im großen Spezial zum Bundesligastart in der aktuellen Printausgabe des Magazins DIGITAL FERNSEHEN.
 
Ach das zweite Männerthema im Heft schlägt im Sommer einmal mehr hohe Wellen. Erotik über Satellit hat schon mehrfach für Aufsehen gesorgt, dabei geht es nicht nur um die leicht bekleideten Mädels die sich auf der Mattscheibe räkeln sondern auch um Abzockfallen der Anbieter. Kaum ein Paket blieb in den letzten Jahren konstant. Abonnenten ärgern sich immer wieder über Kanalkürzungen, immer schlechter werdende Bildqualität oder die Einstellung ganzer Pakete innerhalb weniger Tage. Die Redaktion hat recherchiert und zeigt Ihnen was vor dem Aboabschluss zu beachten ist und wessen Angebot die angebrachte Seriosität besitzt.
 
Stetig wachsen zudem die Internet-Angebote der TV-Sender. Vor allem fällt dies bei den Mediatheken auf. In der Augustausgabe werden die Mediatheken der deutschen Fernsehsender von den Redakteuren unter die Lupe genommen und aufgezeigt über welche Wege die einzelnen Angebote abrufbar sind.


Radioliebhaber kommen nun seit über einem Jahr in den Genuss von DAB Plus. Allerdings weiß kaum einer was, über den so genannten Bundesmux hinaus, via DAB Plus empfangbar ist. In einer großen Übersicht können Sie in der aktuellen Printausgabe nachlesen, welche Sender in ihrem Bundesland sowie den Nachbarländer übertragen werden und eventuell auch an Ihrem Standort empfangbar sind.

Im Testlabor fanden sich im Juli drei DVB-S2-Receiver, darunter ein Linux-Twin-PVR, ein. Der Amiko Alien 2 sticht im Test vor allem mit den vielfältigen Multimediaeigenschaften heraus. In diesem Punkt können auch zwei vorab gecheckte Geräte punkten. Während die Vantage ibox noch als Vorserienmodell im Testlabor aufschlug, erreichte die Reelbox Avantgarde III die Tester erst kurz vor Redaktionsschluss. Beide Geräte werden in der aktuell am Kiosk erhältlichen Ausgabe im Prxistest begutachtet.

Diese spannenden Themen finden Sie in der aktuellen DIGITAL FERNSEHEN-Ausgabe 09/2012, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist. Das Heft ist auch im Online-Shop und im Abonnement zu haben.


NEU: Ab sofort können Sie die DIGITAL FERNSEHEN auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir


Anzeige
Beliebteste Meldungen
Newsletter
Technikdatenbank
Bild: Auerbach Verlag

Technische Daten, Produktbilder und Testergebnisse zu DVB-Receivern in der DIGITAL FERNSEHEN Technikdatenbank.
Blu-ray Marktübersicht - die besten Discs
Bild: Auerbach Verlag © graphit - Fotolia.com, Auerbach Verlag

Die Top-10 Blu-rays aus Bild, Ton, 3D und Bonusmaterial.
DIGITALFERNSEHEN.de auf iPad und iPhone
Bild: Auerbach Verlag

DIGITALFERNSEHEN.de erobert Smartphones und Tablet-PCs - Details zu unserer App sowie Facebook, Twitter und Co. mehr...