Neue Film- und Doku-Chefin beim SWR

15.09.2017, 21:20 Uhr, jk

Barbara Biermann übernimmt ab Dezember die Leitung für die Abteilung "Film und Doku". Aktuell ist sie noch Chefin in der Kinder- und Jugend-Redaktion sowie Koordinatorin des Kika beim ZDF.


Seit 2003 ist Barbara Biermann schon in leitender Funktion beim SWR tätig. Angefangen hat sie als Volontärin beim ZDF, war Referentin des Programmdirektors dort, anschließend auch der Intendanz. In ihren journalistischen Anfängen lieh sie sogar der Kinder-Nachrichtensendung "logo!" als Moderatorin ihr Gesicht.


Nachdem sie nun seit rund 14 Jahren als Leiterin der Redaktion "Kinder und Jugend" beim ZDF tätig ist und den Kika beim ZDF koordiniert, widmet sie sich künftig offenbar erwachseneren Aufgaben. Ab dem 1. Dezember ist sie Chefin der Hauptabteilung "Film und Doku" beim SWR. Zuvor übernahm Martina Zöllner diese Aufgabe, die jetzt jedoch zum Rbb wechselt.
 
Peter Boudgoust, Intendant des SWR, wünscht ihr viel Freude bei den neuen Aufgaben: "Als Film- und Doku-Chefin übernimmt Barbara Biermann die Regie über einen Bereich, der für Experimentierfreude im Fiktionalen und serielles Erzählen ebenso steht wie für starken Dokumentarfilm und die filmische Verarbeitung gesellschaftlich relevanter Stoffe. Frau Biermann vereint große Erfahrung mit Kreativität und Weitblick."
 
Auch Programmdirektor Christoph Hauser traut ihr zu, neuen Wind in die Abteilung zu bringen. Sie habe in der Vergangenheit eine Menge Erfahrung bei der Produktion sowohl fürs lineare Fernsehen als auch fürs Netz gewinnen können. Als Redaktionsleitung für "Kinder und Jugend" war sie auch für die Seite "ZDFtivi.de" verantwortlich.

  • Gefällt mir