Neue Geschäftsführung bei Elta und Schaub Lorenz

13.11.2008, 17:37 Uhr, mth

Rödermark - Die elta GmbH und die Schaub Lorenz Deutschland GmbH mit Sitz im hessischen Rödermark stellen sich zum Jahreswechsel neu auf.


Wie die Unternehmen mitteilen, ist die Daun & Cie AG als Mutterkonzern dem Wunsch der bisherigen Geschäftführer Wolfgang May und Andreas Strzalek nach einer beruflichen Veränderung nachgekommen. Neuer Geschäftsführer wird der 34-jährige Malte Daun, Sohn des Konzernchef Claas E. Daun.

"In der Bedeutung des Gesamtkonzerns nehmen die Marken elta und Schaub Lorenz einen wichtigen Platz ein, den wir künftig nicht nur erhalten wollen, sondern entgegen der allgemein schwierigen Marktbedingungen in eine hoffnungsvolle Zukunft führen möchten", so Diplom Kaufmann Malte Daun zu seinem Anspruch als neuer Geschäftsführer.
 
Offiziell wird der Geschäftsführungswechsel zwar erst zum Jahreswechsel vollzogen, doch ist Malte Daun bereits jetzt vor Ort, um sich in alle Bereiche der Unternehmen einzuarbeiten. Hierzu stehen ihm Wolfgang May für die vertrieblichen Belange und Andreas Strzalek für die kaufmännische Seite noch bis zu deren Ausscheiden Mitte Januar bzw. Mitte Dezember zur Verfügung.
  • Gefällt mir