Neue Hinweise auf Kinostart von "The Batman"

19.10.2016, 16:28 Uhr, nis

"The Batman" gibt noch immer ein Rätsel auf. Wann kommt der Solo-Film mit Ben Affleck in der Hauptrolle denn nun in die Kinos? Schauspieler Joe Manganiello hilft mit einem Tipp womöglich weiter.


Der "Batman"-Solofilm mit Ben Affleck in der Hauptrolle ist seit geraumer Zeit beschlossene Sache. Wann dieser in die Kinos kommen soll, wirft allerdings jede Menge Fragen auf, denn der Fahrplan für die Filme des DC Expanded Universe steht bereits. "The Batman" - so der Titel des Filmes - könnte diese allerdings über den Haufen werfen. Das hat sich vor geraumer Zeit bereits angekündigt, als Jeffrey L. Bewkes - seines Zeichens Chef des Unternehmens Time Warner - davon sprach, dass der Film noch rund 18 Monate in der Zukunft liegt. Allerdings, ohne dabei zu sagen, ob es sich hierbei um den Drehstart oder den Kinostart handelt.


Schauspieler Joe Manganiello plauderte vor kurzem womöglich etwas zu viel aus. Der Darsteller wurde für die Rolle des Deathstroke aka Slade Wilson verpflichtet und wird als dieser voraussichtlich ein wichtiger Bestandteil des Filmes werden. Gegenüber "ET" erwähnte er, ab Frühjahr 2017 für "The Batman" vor der Kamera zu stehen.
 
Damit könnten sich die von Bewkes genannten 18 Monate also tatsächlich auf den Kinostart von "The Batman" beziehen. Was dann allerdings mit dem eigentlich für diesen Zeitraum vorgesehenen Kinostart von "The Flash" geschieht, in dem Ezra Miller die Hauptrolle spielt, bleibt vorerst aber noch ebenso unklar wie der Inhalt des "Batman"-Filmes.

  • Gefällt mir