Neuer DAB-Plus-Sender startet in Bayern

23.12.2015, 12:19 Uhr, buhl

Anfang Januar startet in Bayern ein weiterer privater Sender im digitalen Radio. Ein Testlauf ist bereits gestartet, auch ein weiterer Ableger ist bereits geplant.


Das DAB-Plus-Netz in Bayern gehört dank des Engagements des Bayerischen Rundfunks (BR) zu den am besten ausgebauten. Davon profitieren auch die Privatradios: PN Eins, bisher nur in Augsburg und Ingolstadt empfangbar, wird zum Jahresanfang 2016 auch in ganz Bayern im digitalen Radio zu hören sein. Dies gab PN-Eins-Programmchef Tobi Forster über Facebook bekannt.


Vor Kurzem startete der Sender bereits eine Testschleife im Kanal 10D, vorraussichtlich zum 11. Januar erfolgt dann der reguläre Start des Radios, das sich vor allem auf Dance-Musik spezialisiert hat. Die Ausstrahlung über den Kanal 9C in Augsburg soll nach einer Übergangszeit beendet werden. Dagegen wird in Ingolstadt weiter über Kanal 11A gesendet, zumindest bis der landesweite Kanal über den Sendestandort Pfaffenhofen übertragen wird.
 
Auch ein Ableger via DAB Plus ist von PN Eins Urban geplant. Neben dem Digitalradio wird der Privatsender sein Programm auch weiterhin im Internet ausstrahlen.

  • Gefällt mir