Neuer RTL-Radiosender The Wave geht offiziell auf Sendung

10.11.2011, 10:16 Uhr, mho

Seit dem gestrigen Mittwoch gilt beim neuen RTL-Radiosender The Wave der Slogan "Einfach einschalten und abschalten"". Im Testbetrieb ist das Programm bereits seit dem 30. September über DVB-T in Berlin (Kanal 39) zu empfangen.


Nach Angaben des Radiosenders vom Mittwoch steht Musik abseits vom Mainstream im Mittelpunkt. Ohne Unterbrechungen laufen die verschiedenen Genres von Smooth Jazz über Pop und Singer-Songwriter bis hin zu Soul- und Lounge. "Unser Programm zeichnet sich durch das besondere Musikangebot aus", sagte Michael Duderstädt, Geschäftsführer von The Wave Hörfunk.
 
"Wir legen unseren Hörern viele neue, zum Teil unbekannte und wertvolle Künstler ins Ohr und ans Herz", so Duderstädt weiter. Damit biete der Radiosender eine echte Alternative zu den gängigen Formaten und spreche eine breite Zielgruppe an. Neben der Musik informiert The Wave zu jeder vollen Stunde mit Kompakt-News, die vom Nachrichtensender N-TV zugekauft werden.


Gehört werden kann das neue Programm weltweit im Internet und per App auf fast jedem Smartphone (Apple, Nokia und demnächst Android). In Berlin wird das Programm zusätzlich digital terrestrisch über DVB-T (Kanal 39) verbreitet. The Wave ist ein Angebot der RTL Radio Center Berlin, die in der Hauptstadtregion bereits die beiden Sender 104.6 RTL und 105.5 Spreeradio veranstaltet.
 
"Mit The Wave erweitern wir nicht nur unser Angebot an qualitativ hochwertigen Programmen, sondern gehen mit diesem speziellen Sender konsequent weiter in Richtung Internet-Radio", erklärte Stephan Schmitter, Geschäftsführer von RTL Radio Center Berlin. Das sei Teil der strategischen Ausrichtung für die Zukunft. Der Zuwachs im Online-Radio-Bereich sei ein weiterer wesentlicher Schritt in Richtung innovatives Radioangebot.

  • Gefällt mir