Neues Webdesign bei Vox

02.12.2015, 11:50 Uhr, am

Ab sofort zeigt sich die Vox-Website im neuen Look. In enger Anlehnung an das On-Air-Design begleitet sie nun das TV-Programm des Kölner Senders. Zuschauer finden programmbegleitende Informationen, Videoclips und Hintergrundgeschichten zu aktuellen Formaten.


Inhaltlich und optisch fokussiert sich die Webseite von Vox ab sofort auf die digitale Begleitung des TV-Programms. Die Seite bietet den Zuschauern programmbegleitende Informationen, Videoclips und Hintergrundgeschichten zu aktuellen Formaten. Dabei gab es nicht nur eine Überarbeitung des Look-and-Feel der Seite, sondern auch eine farbliche Unterteilung zur besseren Übersicht. Die einzelnen Formate werden über eigene Farbwelten und großformatige Presenter aufmerksamkeitsstark und hochwertig dargestellt.


Dazu gibt es Links zu den dazugehörigen Video-on-Demand-Sendungen bei Vox Now, wobei Nutzer über die Empfehlungsfunktion gleichzeitig andere Formatwelten entdecken können. Auch Geschäftsführer Bernd Reichart ist zufrieden. Er sagte: "Mit unserer neuen, klar strukturierten Vox.de möchten wir die Zuschauer aktivieren und sie gleichzeitig auch noch stärker an den Sender binden. Durch die starke inhaltliche und optische Ausrichtung auf das Programm informieren wir unsere Zuschauer noch intensiver und zielgerichteter über unser attraktives Programmangebot." Ziel sei es, Lust auf die Formate von Vox zu machen, egal ob sie dann linear oder non-linear geschaut werden.
 
Durch die adaptive Gestaltung der Seite wird sie optimal dargestellt, unabhängig davon, ob Nutzer über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone auf das Angebot zugreifen. Produziert wird das Angebot von RTL Interactive in enger Zusammenarbeit mit Vox, die beide zur Mediengruppe RTL Deutschland gehören.
 
Ähnlich wie beim Relaunch von RTL.de und dem Start von RTL Next spiegeln sich die Qualitätsansprüche von Vox.de auch in der Vermarktung wider. Man verfolgt konsequent die Strategie, Werbeflächen zu reduzieren und Werbekunden mit einer exklusiven und intelligenten Einbindung zu überzeugen. Harmonisch einfließende Werbeintegration hat sich bewährt, da sie nachweislich für höhere Aufmerksamkeit beim User führt.

  • Gefällt mir