Nitro zeigt Konferenz: Kommt Leipzig in der Euro-League weiter?

13.12.2018, 09:00 Uhr, bey

Ausgerechnet die hochgelobten roten Bullen müssen noch um das Weiterkommen in der Europa League bangen. Auf Nitro ist das Spiel RB - Trondheim live zu sehen. Und das ist noch nicht alles.


Damit man bei Leipzigs Kampf um die Qualifikation für die Zwischenrunde in der Europa League auch ja nichts verpasst, überträgt Nitro die Parallelpartie zwischen Celtic Glasgow und dem Schwesterklub aus Salzburg in Form einer Konferenzschaltung ebenfalls auszugsweise live.


Die Schotten dürfen nämlich keinen Punkt in ihrem Heimspiel gegen die einst ebenfalls von Dosenmillionär Dietrich Mateschitz aufgepeppelten Salzburger holen. Während Schützenhilfe leisten sollenden Österreicher vom Schwesterklub bereits durch sind, liegt Leipzigs letzter Gruppenphasen-Gegner Rosenborg Trondheim aussichtslos auf dem letzten Platz. Beide Spiele beginnen um 21 Uhr.

Bayer Leverkusen, das bei AEK Larnaka antreten muss, kämpft zur gleichen Anstoßzeit noch im Fernduell mit dem FC Zürich (gegen Ludogorez Rasgrad) um den ersten Platz der Gruppe A.

In der schweren Gruppe H mit Lazio Rom, Olympique Marseille und den Außenseitern Apollon Limassol hat Eintracht Frankfurt den Gruppensieg hingegen schon vor dem letzten Spiel in Rom sicher. Ihr Gruppensieger-Parade absolvieren die Hessen bereits ab 18.55 Uhr.

Leverkusen und Frankfurt sind exklusiv live bei DAZN zu sehen, wie auch alle weiteren Partien des letzten Europa-League-Spieltags.

  • Gefällt mir