Öffentlich-Rechtliche zeigen DFB-Testspiele live

13.01.2016, 11:58 Uhr, buhl

Die beiden einzigen Testspiele der Fußball-Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft werden wie immer auf den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen sein. Die Partie gegen England zeigt das ZDF, beim Ersten ist der Klassiker gegen Italien zu sehen.


Seit RTL den Öffentlich-Rechtlichen die EM- und WM-Qualifikationsspiele weggeschnappt hat, müssen sich ARD und ZDF mit meist unwichtigen Testländerspielen der deutschen Nationalmannschaft begnügen. Die letzten beiden Tests sind dabei wegen der Terroranschläge in Paris und der anschließenden Absage des Spiels in Hannover gegen die Niederlande in schlechter Erinnerung geblieben. Vor der im Sommer startenden Europameisterschaft hat die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) noch zwei weitere Testspiele vereinbart. Welcher Sender wann welches Spiel überträgt, hat der DFB am Dienstag bekannt gegeben.


Beide Spiele zählen aufgrund der historischen Rivalität als "Klassiker". Am 26. März spielt die deutsche Mannschaft in Berlin um 20.45 Uhr gegen England, was die Fernsehzuschauer im ZDF verfolgen können. Drei Tage später, am 29. März, steht die Elf von Bundestrainer Joachim Löw in München Italien gegenüber. In der ARD wird dann zu sehen sein, ob Deutschland bereits in EM-Form ist.

  • Gefällt mir