Österreich: ProSiebenSat.1 startet im Juli Sixx Austria

08.05.2012, 10:08 Uhr, rh

Nachdem ProSiebenSat.1 Austria im März den österreichischen Privatsender Austria 9 übernommen hatte, startet der Anbieter den Kanal unter neuer Flagge und mit neuem Inhalt. Ab Juli soll Sixx Austria vor allem die weiblichen Zuschauer ansprechen.


Der Start des Frauensenders Sixx Austria erfolgt in Kooperation mit den ProSiebenSat.1-Tochtersendern Puls 4 und Sixx Deutschland, teilte der Vermarkter der Sendergruppe, SevenOne Media, am Montag mit. Als Zielgruppe deklariert der Kanal Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren, wobei Zuschauerinnen zwischen 35 und 39 Jahren den Durchschnitt darstellen sollen. Von allen Sixx-Austria-Nutzern sollen 75 Prozent weiblich sein, erwarten die Veranstalter.
 
Geschäftsführer des österreichischen Ablegers ist Bernhard Albrecht, der seit 1. Januar 2010 als Chief Operating Officer (COO) für die Bereiche Finanzen, Betrieb und Technik für die SevenOne Media Austria und Puls 4 verantwortlich ist und zudem auch die Position als Geschäftsführer von Sat.1 Österreich inne hat. Mit der Übernahme von Austria 9 kann ProSiebenSat.1 auch auf die Verbreitungswege und Frequenzen des aufgekauften Senders zurückgreifen, um Sixx Austria zu verbreiten. Aktuell ist Austria 9 in 80 Prozent aller österreichischen TV-Haushalte via Satellit und Kabel zu empfangen.


Die österreichische Variante von Sixx soll in Kooperation mit Puls 4 einen regionalen Landesbezug gewährleisten, dieser beschränkt sich zunächst aber auf wenige Formate, die zudem bereits bei Puls 4 zu sehen waren. Dazu gehören die ersten vier Staffeln von "Austria´s Next Topmodel" und die Kochshow "Koch mit Oliver".
 
Weiterhin gestaltet der Sender, wie bereits in Deutschland, sein gesamtes Programm "frauenaffin". Serie wie "Desperate Housewives" oder "Grey's Anatomy" gehören  ebenso zum Aufgebot wie die Sitcoms "Friends" oder "Gossip Girls". Zu den geplanten Spielfilmen zählen “Keinohrhasen”, “27 Dresses”, “Vier Hochzeiten und ein Todesfall”. In österreichischer Erstausstrahlung wird die 3. Staffel der US-Erfolgsserie "Vampire Diaries" gezeigt.
 
Für Inspirationen am Herd soll Starkoch Jamie Oliver sorgen, der täglich auf Sixx Austria zum Kochlöffel greifen soll. Wie man mit Hunden kommuniziert, zeigt Cesar Millan in "Dog Whisperer – der Hundeflüsterer" und getanzt wird im Dokutainment-Format "Flirty Dancing – Louie Spence’s Showbusiness".
 
Natürlich werden auch die Bereiche Liebe, Glamour, Beauty und Mode nicht zu kurz kommen. Immerhin sieht sich Sixx Austria nach eigener Aussage als "beste Freundin", mit der man "Spaß haben, lachen, weinen oder einfach man selbst sein" kann. Mit der wöchentlichen Dosis Tratsch und Stars will "Sixx - Das Magazin" jeden Dienstag aufwarten. Außerdem soll jeder TV-Abend unter einem speziellen Motto stehen. Montags gibt es den "Sixx Mädelsabend", Dienstag will Sixx das "Wahre Leben" zeigen und am Mittwoch die Damenwelt zum "Sixx Kuschelabend" einladen. Zu letzterem sollen nach Möglichkeit auch die männlichen Zuschauer verführt werden.
 
Für Spannung soll der Donnerstag mit "Sixx Gänsehaut" und Serien wie "Vampire Diaries" oder "Missing" sorgen.Freitag kommt es dann zum großen "Herzflimmern" und am Wochenende soll es Filmklassiker zu sehen geben.

  • Gefällt mir