Palmen und Plattenbau: RTL2 gestern Abend mit guten Quoten

13.09.2017, 09:55 Uhr, jk

Der Spartensender RTL2 konnte sich gestern hohe Anteile in der Primetime sichern. Das lag nicht zuletzt an der neuen Dating-Show "Love Island", die diese Woche gestartet ist.


Die Flirtsendung "Love Island" ist jüngst am Montag um 20.15 Uhr gestartet, gestern lief die zweite Episode dann erstmalig im Slot um 22.15 Uhr. Das hielt die Zuschauer jedoch nicht davon ab, kräftig einzuschalten. 6,3 Prozent Marktanteil konnte sie in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen verbuchen, bei der etwas spezifischeren Altersklasse zwischen 14 und 29 Jahren war sie mit 11,4 Prozent jedoch etwas erfolgreicher.


Zur Primetime waren die Einschaltquoten noch höher. Eine neue Folge der Doku-Reihe "Hartz und herzlich - Die Plattenbauten von Bitterfeld-Wolfen" hatte insgesamt 1,69 Millionen Zuschauer und damit 8,6 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-Jährigen. Der Tagesmarktanteil hat die 10-Prozent-Marke bei den 14- bis 29-Jährigen um zwei Zehntelprozent knapp verpasst.

  • Gefällt mir