Plant Apple radikale Änderungen beim iPhone 8?

10.02.2017, 13:06 Uhr, bey

Noch laufen die Verkäufe für das iPhone 7 gut. Doch das zehnjährige Jubiläum von Apples Smartphone-Reihe steht an und damit auch der Nachfolger - das iPhone 8.


Mit dem iPhone 8 könnten einige radikale Veränderungen einhergehen. So soll sich laut amerikanischen Medienberichten das Design grundsätzlich ändern. Auch ein höherer Einstiegspreis würde demnach diskutiert.


Was das Design betrifft wird seit Monaten spekuliert. Eine Abkehr vom Metall-Look gilt als höchstwahrscheinlich. Ein radikalerer Schnitt kündigt sich bei den Bedienelementen an. Laut dem amerikanischen Wirtschaftsmagazin "Fast Company" sollen alle Knöpfe drucksensitiven Berührungspunkten weichen. Das Magazin beruft sich dabei auf Insider-Kreise.
 
Nachdem das iPhone 7 seinem Vorgänger noch optisch wie ein Ei dem anderem glich, kann man aber davon ausgehen, dass Apple zum zehnjährigen Jubiläum des iPhones einiges am Design ändern wird. Das iPhone 8 wird aller Voraussicht nach im September diesen Jahres auf den Markt kommen.

  • Gefällt mir