Premiere für Amazons Doku-Serie über den BVB

15.08.2019, 07:30 Uhr, dpa

Die Doku-Serie über Borussia Dortmund von Amazon hat in Anwesenheit einiger BVB-Profis Weltpremiere gefeiert. Der Start auf Prime steht kurz bevor.


In Anwesenheit von Profis wie Marco Reus oder Axel Witsel hat der deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund im Rahmen einer Weltpremiere ein Teil der Doku-Serie "Inside Borussia Dortmund" aufgeführt. Im Signal Iduna Park war am Mittwochabend vor 3.000 Gästen die zweite Folge der vierteiligen Serie präsentiert worden, die von Freitag an bei Amazon Prime zu sehen ist.


"Am Anfang war es ein komisches Gefühl, dass überall Kameras waren", berichtete Ex-Kapitän Marcel Schmelzer: "Aber irgendwann hat man sich damit arrangiert."

In jeder Woche bis zum 13. September wird eine neue Folge über die BVB-Bundesliga-Saison 2018/19 zum Streamen bereitgestellt. Produzent und Regisseur ist Filmemacher und Fußball-Dokumentarist Aljoscha Pause, der bereits "Tom Meets Zizou" über Profi Thomas Broich und den Dokumentarfilm "Trainer" inszeniert hat.

  • Gefällt mir