Prime: Animationsserie für Erwachsene "Undone" startet Freitag

11.09.2019, 15:40 Uhr, jrk

In "Undone", der ersten Animationsserie für Erwachsene bei Prime Video, reist die Serienheldin Alma durch Zeit und Raum, um die wahren Begebenheiten des Tod ihres Vaters ans Licht zu bringen.


Ab Freitag (13. September) steht das Amazon Original "Undone" in der englischen Originalversion und der deutschen Synchronfassung zum Streamen bereit.


Die acht halbstündigen Episoden erforschen die neuen Lebensumstände der Serienheldin Alma Winograd-Diaz. Alma erleidet einen beinahe tödlichen Autounfall. Danach erscheint ihr in Visionen ihr verstorbener Vater. Er drängt sie dazu, eine mysteriöse Fähigkeit zu nutzen, die es ihr erlaubt, durch Raum und Zeit zu reisen.

Auf diese Weise soll Alma die Wahrheit über den Tod ihres Vaters herausfinden. Diese Suche stellt nicht nur ihre Beziehungen zu ihren nächsten Angehörigen auf eine harte Probe. Auch ihre geistige Gesundheit leidet enorm darunter.

Almas kleine Schwester ermutigt die junge Frau immer wieder, ihr Leben zu genießen und loszulassen. Doch das ist nicht so einfach.

Die Serie kommt aus der Feder von Raphael Bob-Waksberg und der Gewinnerin des Writers Guild-Awards, Kate Purdy. Die Serie wurde im Rotoskopieverfahren hergestellt. Dabei werden aufgenommene Filmszenen Bild für Bild auf eine Mattglasscheibe projiziert, so dass der Animator sie abzeichnen kann. Später wurden die Zeichnungen mit 3-D-Effekten versehen.

  • Gefällt mir