ProSieben Fun: "Swedish Dicks" debütiert in Deutschland

13.11.2017, 11:29 Uhr, jk

Die amerikanisch-schwedische Serie mit dem wohlklingenden Namen "Swedish Dicks" wird noch diesen Monat in Deutschland erstmalig anlaufen. Die Rechte daran hat sich Spartensender ProSieben Fun gesichert.


Neuer Stoff für den Mittwochabend auf ProSieben Fun: Nach einer Doppelfolge der Nerd-WG aus "The Big Bang Theory" wird ab dem 29. November um 20.55 Uhr auf dem Spartensender die neue Serie "Swedish Dicks" ausgestrahlt. Jede der zehn Folgen der ersten Staffel dauert rund eine halbe Stunde.


Hauptsächlich dreht es sich um den ehemaligen Stuntman Ingmar aus Schweden, der nun jedoch als Privatdetektiv in Los Angeles anfängt. Dabei trifft er auf den DJ Axel, mit dem er das Detektivbüro "Swedish Dicks" eröffnet und sich auf merkwürdige Sonderfälle spezialisiert. Spätestens hier wird klar: Um ganz ernste Krimi-Geschichten handelt es sich bei der Serie nicht.

Neben hierzulande eher unbekannten Gesichtern wie Peter Stormare als Ingmar, Johan Glans als Axel und Vivan Bang als Sun, hat auch "Matrix"-Star Keanu Reeves einen Auftritt in "Swedish Dicks".

  • Gefällt mir