ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

07.02.2014, 09:40 Uhr, ps

HD Plus erweitert das Senderportfolio seiner Satellitenplattform. Ab Mitte April werden mit ProSieben Maxx HD, RTL Nitro HD und n-tv HD drei weitere hochauflösende Kanäle über Astra senden.


Das Angebot hochauflösender Sender über die Satellitenposition Astra 19,2 Grad Ost wird in den kommenden Monaten weiter zunehmen. Wie HD Plus am Freitag ankündigte, werden ProSieben Maxx HD, RTL Nitro HD und n-tv HD die kostenpflichtige Satellitenplattform ab dem 16. April erweitern. Somit wächst das Gesamtportfolio auf 19 Kanäle.


Neben dem Senderzuwachs stehen jedoch noch weitere Neuerungen bei HD Plus an. So werden ebenfalls zum 16. Apil erstmals seit dem Start der Plattform  die Aufnahme-Restriktionen für einzelne Sender gelockert. Ab diesem Datum soll es damit möglich sein, Aufzeichnungen der ProSiebenSat.1-Sender mit einem HD-Plus-Receiver beliebig vor und zurück zu spulen (HD Plus lockert Aufnahme-Restriktionen). Zudem führt der Anbieter ab dem 6. Mai ein neues Abo-Modell ein (HD Plus: 49 Prozent mehr Kunden und neues Abo-Modell).

  • Gefällt mir