ProSieben Maxx zeigt 2. Staffel "House of Cards" als Event

23.07.2014, 16:29 Uhr, fm

Nachdem Sat.1 den US-Hit "House of Cards" zunächst im Spätabendprogramm versteckt und dann in einem nächtlichen Marathon vorschnell beendet hat, geht die zweite Staffel im September nun bei ProSieben Maxx an den Start - mit deutlich besserem Sendeplatz und als Event.


Im vergangenen holte Sat.1 den Netflix-Hit "House of Cards" ins deutsche Free-TV. Doch obwohl der Sender eifrig für die US-Produktion warb, traute er ihr am Ende offenbar nicht all zu viel zu. Statt die Serie prominent zu platzieren, versteckte Sat.1 "House of Cards" im späten Sonntagabend, erst ab 23.15 Uhr durfte Frank Underwood seine Intrigen spinnen. Bei einer so späten Sendezeit war von vornherein abzusehen, dass die Serie es hinsichtlich der Quoten schwer haben würde - und das traf dann auch so ein. Mehr als durchschnittliche Werte waren kaum drin. Nach der halben Staffel hatte Sat.1 schließlich genug von "House of Cards" und brachte das Format kurz vorm Jahreswechsel in einem nächtlichen Marathon vorzeitig zu Ende.


Für Free-TV-Zuschauer ist es daher vermutlich eine glückliche Fügung, dass Sat.1 ab sofort die Finger von der preisgekrönten Serie lässt und sie an den kleinen Bruder ProSieben Maxx abtritt. Denn der Sender räumt Frank Underwood und Co. einen deutlich besseren Sendeplatz ein. Bereits ab 20.15 Uhr dürfen die neuen Folgen ran - und zwar als Event-Programmierung. Dabei will ProSieben Maxx alle 13 Folgen der zweiten Staffel an nur zwei Abenden an den Zuschauer bringen.
 
Nutzen will der Free-TV-Sender dafür das erste September-Wochenende. So zeigt ProSieben Maxx am 5. September die ersten sieben neuen Folgen am Stück. Um eine sich bis in die Nacht ziehende TV-Orgie kommen Zuschauer ohne Möglichkeit zur Aufnahme dabei nicht herum, denn der freitägliche Marathon endete erst um kurz vor 3 Uhr morgens. Die übrigen sechs Episoden folgen dann am Samstagabend ebenfalls ab 20.15 Uhr.

  • Gefällt mir