ProSieben erhöht Anteil an Eigenproduktionen

26.06.2019, 22:04 Uhr, jrk

ProSieben will seine Strategie "Wachstum mit Eigenproduktionen" in der neuen TV-Saison fortführen. ProSieben erhöht dazu den Anteil an Eigenproduktionen weiter.


Derzeit arbeitet ProSieben an zehn Movie-Stoffen für die Prime Time. Aktuell gedreht wird der Mystery-Thriller "Schattenmoor" mit Max von Thun und Timur Bartels, informierte der Sender am Mittwoch. Aus diesem Film macht ProSieben vorab ein digitales Event, erzählt die Geschichte als Mini-Serie online ohne den Ausgang der Geschichte zu verraten.


Im nächsten Jahr setzt ProSieben mit "Neun Tage wach" die Verfilmung des Bestsellers von Eric Stehfest um. Heidi Klum wird auch nicht fehlen. Gemeinsam mit Bill Kaulitz und Conchita Wurst kürt sie in der neuen ProSieben-Show "Queen of Drags" die Queen of Drags.

Und auch die Allzweckwaffen Joko und Klaas kommen in der neuen Fernsehsaison auf ProSieben zum Einsatz. Nach zwei Siegen für Joko und Klaas und zwei Siegen für den Sender geht die von Steven Gätjen moderierte Show "Joko & Klaas gegen ProSieben" im Herbst in eine zweite Runde.

ProSieben zeigt im Herbst die dritte Staffel #jerks und im nächsten Jahr 2020 der Sender gemeinsam mit dem Streaming-Dienst Joyn zwei Serien. In "Check Check" heuert Klaas Heufer-Umlauf bei einer Sicherheitsfirma auf einem Provinz-Flughafen an. Katrin Bauerfeind sorgt sich in "Frau Jordan stellt gleich" als Gleichstellungsbeauftragte Eva Jordan unter anderem um Frauen bei der Feuerwehr.

Der Privatsender wird auch einige neue Showkonzepte zeigen. In der neuen Show "Renn' zur Million! ... wenn du kannst" (AT) können sich Kandidaten reich rennen. Dafür müssen sie einfach nur durch einen Parcours auf einer alten Industriebrache im Ruhrgebiet laufen, wobei sich nicht fangen lassen dürfen.

In einer weiteren Show dreht sich alles um den Puls des Menschen. Chancen auf den Gewinn der neuen ProSieben-Show "Puls" hat nur, wer seinen Puls unten halten kann. Mit "Total Knock Out" (AT) adaptiert ProSieben eine Show, die erfolgreich auf dem US-Sender CBS läuft. Die Show ist eine Mischung aus "Takeshi's Castle", "WipeOut" und "Spiel ohne Grenzen".

  • Gefällt mir