ProSieben feiert gelungene Super-Bowl-Premiere

05.02.2018, 15:50 Uhr, bey/dpa

Mit überaus zufriedenstellenden Zahlen hat ProSieben ein erstes Fazit seiner Super-Bowl-Premiere gezogen. Highlights des Mega-Sportevents sind noch an diesem Montagabend bei ProSieben Maxx zu sehen.


Spannend ging es zu in der Nacht - Mit 41:33 besiegte der Underdog Philadelphia Eagles den Titelverteidiger New England Patriots und schrieb Geschichte. Noch nie konnten die Eagles zuvor den Titel gewinnen. ProSieben erzielt mit dem ersten Teil des Spiels im Schnitt sehr gute 36,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.


Insgesamt verfolgten rund 1,5 Millionen Football-Fans die Live-Übertragung aus Minneapolis. Dabei hatte US-Sänger Justin Timberlake (37) in der Halbzeitshow beim Super Bowl bei eiskalten Temperaturen kräftig eingeheizt. Vor mehr als 70 000 Zuschauern im Bank Stadium und Abermillionen an den Bildschirmen stand der 37-Jährige beim Endspiel der Football-Teams New England Patriots und den Philadelphia Eagles fast 14 Minuten im Rampenlicht.

Die Highlights der Partie sind am heutigen frühen Abend ab 18.45 Uhr auf dem Spartenkanal ProSieben Maxx zu sehen. Bis dahin läuft dort zur Stunde noch eine Aufzeichnung des gesamten Spiels.

  • Gefällt mir