Publikum will "Schlag den Raab" und "Wetten, dass...?" zurück

01.12.2018, 15:15 Uhr, rs

Einer Umfrage zufolge wünschen sich die deutschen Fernsehzuschauer eine Wiederauferstehung von Raabs und Gottschalks Erfolgsshows.


Ganze 42 Prozent der jungen Zuschauer unter 24, die von der Fernsehzeitung "auf einen Blick" befragt worden waren, würden den vom Bildschirm verschwundenen TV-Tausendsassa Stefan Raab gerne wieder gegen Studiokandidaten antreten sehen. Die Nachfolgeshow "Schlag den Henssler" konnte vor allem aufgrund der Schwäche des namensgebenden Fernsehkochs beim Publikum nicht punkten.


Unter allen Zielgruppen wird laut der im November durchgeführten Umfrage der Show-Dinosaurier "Wetten, dass...?" vom Publikum am meisten vermisst: 30 Prozent aller Befragten würde sich über eine Rückkehr der Show freuen. Ob sich das Publikum auch den nie wirklich mit dem Format kompatiblen Moderator Markus Lanz zurückwünscht, wird aus der Umfrage allerdings nicht klar und darf zumindest bezweifelt werden.

Der Show-Klassiker "Am Laufenden Band" liegt im Gesamtranking gemeinsam mit Schlag den Raab (jeweils 20 Prozent) auf dem zweiten Platz. Auf Platz vier folgt "Die Show ohne Grenzen" mit 19 Prozent. Unter die Top Ten schafften es bei der Umfrage in weiterer Rangfolge auch noch "Dalli Dalli", "Was bin ich?", "Der große Preis", "Herzblatt", "Geld oder Liebe" und schließlich die "Traumhochzeit". Linda de Mols Show wollten dabei immerhin noch zwischen 12 Prozent der Befragten gerne wieder im Programm sehen.

  • Gefällt mir