RBB: Neuer DAB-Plus-Sender in Betrieb genommen

01.03.2018, 17:11 Uhr, jk

In Berlin hat der RBB einen neuen Sender fürs DAB-Plus-Netz gestartet. Damit gehen auch einige Programmverschiebungen einher.


Wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg jetzt bekanntgibt, wurde am heutigen 1. März ein neuer Sender am Berliner Scholzplatz in Betrieb genommen. Das Programm Cosmo, vormals im Kanal 7D zu finden, wechselt auf den neuen Standort 10B. So soll Cosmo in ganz Berlin und auch in weiten Teilen Brandenburgs zu empfangen sein.


Dadurch werden Kapazitäten auf 7D frei. SWR aktuell und Bayern plus werden dorthin wechseln. Doch damit noch nicht genug: Ist die Programmumstellung erst einmal vollzogen, werden ab 27. März noch zwei weitere DAB-Plus-Sender in Betrieb genommen. Diese werden für eine bessere Versorgung an den Brandenburger Standorten Calau und Casekow sorgen.

Im Übrigen ist der Absatz von Digitalradio-Empfängern jüngsten Zahlen zufolge im Aufwärtstrend (DIGITAL FERNSEHEN berichtet).

  • Gefällt mir