RTL: Geht Alf-Stimme Tommi Piper ins Dschungelcamp?

05.11.2018, 09:42 Uhr, pma

Die deutsche Stimme von Alf könnte schon bald in Form von Tommi Piper auf deutschen Fernsehern zu sehen sein. Gerüchten zu Folge geht der Synchronsprecher des beliebten Außerirdischen ins Dschungelcamp 2019.


Die "Bild"-Zeitung heizt die Gerüchteküche über mögliche Kandidaten im Dschungelcamp 2019 an. Demnach soll Tommi Piper noch diesen Winter bei der RTL-Kakerlaken-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu sehen sein.


Der mittlerweile 77-Jährige wurde in den 1980er Jahren bekannt, als er dem TV-Alien Alf seine Stimme lieh. Wie die "Gala" berichtet, will sich der Schauspieler und Synchronsprecher bisher nicht zu den Gerüchten über seinen Ausflug in den australischen Dschungel äußern. 
 
Die Liste der möglichen Kandidaten für die neuste Ausgabe des Dschungelcamps ist lang. "Bild" spekuliert beispielsweise darüber, dass jeweils "Eis am Stiel"-Star Sybille Rauch, Domenico De Cicco ("Bachelor in Paradise") und "Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki auf einer der Liegen am Lagerfeuer Platz nehmen werden. Auch "DSDS"-Teilnehmerin Emilija Mihailova, "GNTM"-Model Gisele Oppermann und Bastian Yotta ("Adam sucht Eva") werden als potenzielle Kandidaten für die 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gehandelt. 

  • Gefällt mir