RTL Group gibt Fashion-Netzwerk StyleHaul auf

18.06.2019, 12:10 Uhr, jk

Die RTL Group stampft den Multichannel-Network StyleHaul ein. Die Mediengruppe hatte dafür 2013 rund 100 Millionen Euro in die Hand genommen.


Europas größte werbefinanzierte Sendergruppe, die RTL Group, nimmt die Multi-Plattform StyleHaul vom Netz.


Der CEO des Influencer-Vermarkters, Sean Atkins, bestätigte gegenüber dem Internetportal "New Business" das Aus der amerikanischen Digitalfirma. Ein ursprünglich für dieses Jahr vorgesehener Umzug vom Standort Los Angeles nach London wird somit gestoppt.
 
 
Hauptgrund für die Aufgabe ist dem Bericht nach, dass StyleHaul keine schwarzen Zahlen schreibt. Das Fashion-Netzwerk hatte es sich zur Aufgabe gemacht, Video-Angebote Tausender Youtuber, meist zu bestimmten Themengebieten, zu bündeln und zu vermarkten.
 
 
Nach eigenen Angaben vermarktet StyleHaul über 5.000 Digital Influencer mit einer Gesamtreichweite von über 60 Millionen Unique Viewern und 2,5 Milliarden Views pro Monat. Die Partner von StyleHaul sollen nach dem Ende aber die Möglichkeit bekommen, direkt mit Divimove oder United Screens zusammenzuarbeiten, lässt CEO Attkins verlauten.

  • Gefällt mir