RTL Nitro HD ab 28. August bei Kabel Deutschland

16.08.2012, 10:45 Uhr, ps

Am 28. August ist es soweit. Die lang erwartete HD-Ausstrahlung des Spartensenders RTL Nitro startet. Vorerst soll der Sender nur die die Netze des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland eingespeist werden. Für Abonnenten eines Privat HD-Paketes soll der Sender dabei ohne Aufpreis verfügbar werden.


Am Ende ging es doch schneller als erwartet. Wie Kabel Deutschland am heutigen Donnerstag mitteilte, hat sich der Kabelnetzbetreiber mit der Mediengruppe RTL Deutschland über die Einspeisung des Spartensenders RTL Nitro in High Definition geeinigt. Bereits ab dem 28. August soll das hochauflösende Programm bei Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber starten. RTL Nitro HD soll dabei automatisch in die Privat HD-Pakete des Anbieter integriert werden. Für Abonnenten, die dieses Angebot gebucht haben, soll der Sender daher ohne Mehrkosten verfügbar werden.


Bereits am 25. Juli war bekannt geworden, dass RTL Nitro die Ausstrahlung in HD plant (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Damals hatte der Kölner Sender angekündigt, die hochauflösende Verbreitung über die Kabelnetze frühestens ab September 2012 starten zu wollen. Neben Kabel Deutschland war dabei auch der Netzbetreiber Netcologne als Verbreiter im Gespräch gewesen. RTL hatte angekündigt, dass das Angebot zur HD-Verbreitung des Spartensenders grundsätzlich an alle Netzbetreiber gerichtet sei.

  • Flattr digitalfernsehen.de