RTL bleibt niedersächsischen Medienwächtern treu

08.07.2012, 21:26 Uhr, dpa

Der Privatsender RTL bleibt der für ihn zuständigen Landesmedienanstalt in Niedersachsen (NLM) treu.


Vor wenigen Tagen habe der Kölner Sender die Verlängerung seiner Sendelizenz um fünf weitere Jahre beantragt, sagte NLM-Direktor Andreas Fischer in Hannover. Dies ist kein Automatismus. Sat.1 nämlich war im Streit um Drittsendezeiten von der langjährig zuständigen Medienanstalt in Rheinland-Pfalz zur Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein gewechselt. Zwar hatte die NLM sich immer wieder mit Kritik an RTL-Programmen beschäftigten müssen, dies hatte aber keine Konflikte zwischen dem Sender und der Anstalt verursacht.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir