RTL plant eigenes Turmspringen

06.05.2013, 16:03 Uhr, hjv

Mit einem eigenen Turmspringen-Event will RTL im Sommer beim Publikum punkten. Das Format mit dem Titel "Die Pool Champions" soll sich jedoch deutlich von Stefan Raabs "TV total Turmspringen" unterscheiden.


Im Sommer wird bei RTL die neue Show "Die Pool Champions - Promis unter Wasser" zu sehen sein. Dabei soll es sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge um die deutsche Version des Formats "Celebrity Splash" handeln, das bereits in einer Vielzahl von Ländern ausgestrahlt wurde. Anders als das "TV total Turmspringen" ist das Format kein einmaliger Event, sondern als fortlaufende Sendung für mehre Wochen ausgelegt. So sei das Format eher mit "Let's Dance" vergleichbar.


Zudem sollen sich die prominenten Kandidaten nicht nur im Turmspringen, sondern auch in anderen Wassersport-Disziplinen miteinander messen. "Die Pool Champions" wird damit wohl der zweite neue Show-Event bei RTL in der Mitte des Jahres. Erst vor kurzem war bekannt geworden, dass RTL für den Sommer einen "Dschungelcamp"-Ableger in der Wüste plant.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir