RTL sammelt im Januar Klicks mit DSDS und Dschungelcamp

05.02.2018, 16:08 Uhr, PMa

Die Mediengruppe RTL wirft einen Blick zurück auf den Januar. Im ersten Monat des Jahres wurden die Abendshows über RTL.de, TV Now und vip.de am häufigsten angeklickt.


"Der Bachelor", "Deutschland sucht den Superstar" sowie "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gestalteten im Januar das Abendprogramm bei RTL. Nicht nur vor den Flimmerkisten schauten die Zuschauer die Shows, auch online wurden sie geklickt. Laut dem Medienunternehmen erreichte beispielsweise RTL.de 11,77 Millionen Unique User im Januar, vor allem mit den genannten Formaten.


Das sei "ein Plus gegenüber dem Vorjahr um 26-Prozent und der beste Wert seit Einführung der AGOF digital facts im Juni 2016", verkündete die Mediengruppe. Das Mediatheken-Angebot TV Now verzeichnete unterdessen 4,83 Millionen Nutzer, die die Online-Angebote der Senderfamilie abriefen. Führendes Angebot auf Sendungsbasis ist dabei "Der Bachelor" vor "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" und "DSDS".

Auch das Promi-News-Portal "vip.de" konnte mit 3,83 Millionen Usern ein neues Hoch erreichen: Dabei wurde ein Plus von 36 Prozent gegenüber dem Januar des Vorjahres verzeichnet.

Und auch weitere Angebote aus dem Portfolio der Mediengruppe RTL Deutschland stießen auf großes Interesse zum Jahresbeginn. Bei "Wetter.de" konnten auch aufgrund der meteorologischen Kapriolen des Januars 8,42 Millionen Unique User (Plus 16-Prozent gegenüber 2017) gezählt werden. Und bei "kochbar.de" sorgen 5,63 Millionen Nutzer nach dem Rekordmonat im Dezember 2017 (7,83 Mio.) für weniger werdende, aber weiterhin stabil hohe Abrufzahlen bei der Koch-Community - ein Plus von 14-Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

  • Gefällt mir