RTL schließt Deal mit Sony Pictures – Prosieben ausgestochen

11.09.2012, 09:05 Uhr, ps

Filme des Hollywood-Studios Sony Pictures werden in Zukunft bei RTL, Vox und Co. laufen. Die RTL-Sendergruppe hat einen langjährigen Deal mit Sony über die Fernsehrechte für Filme und Serien geschlossen und damit den Konkurrenten ProSiebenSat.1 ausgestochen.


Wie das "Handelsblatt" in seiner Dienstagausgabe berichtet, hat der Kölner Privatsender RTL einen mehrjährigen Filmliefervertrag mit dem Hollywood-Studio Sony Pictures geschlossen. Die Vereinbarung beinhaltet sowohl die Ausstrahlungsrechte für ältere Kino-Blockbuster wie "Spiderman", "Da Vinci Code" und "Man in Black" sowie für neuere Streifen wie "White House Down". Zudem habe RTL die Fernsehrechte für alle neuen Kinofilme ab 2013 sowie die Rechte an neuen Serien ab der Saison 2013/14 erworben.


Der Preis, den RTL für den neuen Film-Deal bezahlt, ist laut Informationen des "Handelsblatt" nicht bekannt, Experten würden aber mit einem dreistelligen Millionenbetrag rechnen. Dies käme nach der Gründung des neuen Free-TV-Senders RTL Nitro der größten Investition der Sendergruppe in diesem Jahr gleich. Mit dem Deal hat RTL vor allem seinen größten Konkurrenten ProSiebenSat.1 ausgestochen, der jahrelang die Rechte an den Sony-Filmen inne hatte. 

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir


Anzeige
Beliebteste Meldungen
Newsletter
Technikdatenbank
Bild: Auerbach Verlag

Technische Daten, Produktbilder und Testergebnisse zu DVB-Receivern in der DIGITAL FERNSEHEN Technikdatenbank.
Blu-ray Marktübersicht - die besten Discs
Bild: Auerbach Verlag © graphit - Fotolia.com, Auerbach Verlag

Die Top-10 Blu-rays aus Bild, Ton, 3D und Bonusmaterial.
DIGITALFERNSEHEN.de auf iPad und iPhone
Bild: Auerbach Verlag

DIGITALFERNSEHEN.de erobert Smartphones und Tablet-PCs - Details zu unserer App sowie Facebook, Twitter und Co. mehr...
Garten Test Sonderheft
Garten Test Sonderheft PDF
Bild: Auerbach Verlag

Eine Sammlung von 86 Gartengeräte-Tests und diversen Ratgeberartikeln. mehr...