RTL startet Image-Kampagne für Internetportal

26.08.2019, 11:25 Uhr, rs

Nachrichten zum Wohlfühlen – gibt es angesichts der allgegenwärtigen Katastrophen im tagesaktuellen News-Kontext kaum. RTL stellt jedoch genau den Anspruch an sein Online Nachrichtenportal und bewirbt dies mit einer neuen Kampagne.


Während der Amazonas-Urwald großflächig brennt, Kriege und Katastrophen in aller Welt Menschen und Natur bedrohen und ein politisches Klima der Ungewissheit die Nachrichten beherrscht, setzt die Sendergruppe RTL für ihr Online-Portal rtl.de auf ein Konzept, das Nachrichten leichter verdaulich, wenn nicht gar unterhaltsam präsentieren soll.


Ob dabei der kritisch-journalistische Blickwinkel gewahrt werden kann und nicht das seichte Gleis des Infotainments befahren wird, scheint eine berechtigte Frage: In dem kürzlich veröffentlichen Image-Film von RTL tummeln sich Bäuerchen machende Babys, glitzernde High-Heels schreiten über einen roten Teppich und Wundermeldungen über plötzliche genesene Wachkoma-Patientinnen sowie Klatschmeldungen über US-Popsängerinnen erfreuen eine junge Mutter mit Kind auf dem Sofa.

Jan Rudolph, Chefredakteur Digital dazu: "Jeder weiß, dass Nachrichten nicht immer positiv sind. Unser journalistischer Leitgedanke für RTL.de ist es dennoch, immer mit positiver Grundhaltung einen konstruktiven Blickwinkel aufzuzeigen. Unsere Geschichten sollen unterhalten, informieren und überraschen. Deswegen erweitert unsere Kampagne den Begriff Nachrichten und zeigt, wie vielfältig Nachrichten sein können und dürfen. Unser Ziel ist es, damit Lust auf genau die News zu machen, die wir für die User von RTL.de rund um die Uhr produzieren.

  • Gefällt mir